Herzlich Willkommen

Auf den Internetseiten zum Bürgerhaus Marienfeld möchten wir Sie herzlich willkommen heißen.

Am 19. November 1990 beantragte der Heimatverein Marienfeld die Erweiterung der Heimatstube am Feuerwehrhaus, da sie den Anforderungen nicht mehr gerecht wurde. Somit kämpft das Klosterdorf seit 25 Jahren für ein Bürgerhaus, wie es in Greffen und Harsewinkel seit etlichen Jahren etabliert ist.

Etliche Standorte und Varianten wurden in dieser Zeit durchgespielt, beraten und und auch wieder verworfen. Auf Inititative des Textilunternehmers Heiner Bessmann soll jetzt am Parkplatz Klosterstraße ein Fachwerkhaus aufgestellt werden, dass er den Marienfeldern kostenfrei als Bürgerhaus überlassen will. Mit einer Nutzfläche von ca. 360 m² und einem noch benötigten städtischen Zuschuss in Höhe von 250.000 Euro und der von den Vereinen zugesicherten Eigenleistung, sind die Rahmenbedingungen, die der Stadtrat gestellt hat, erfüllt.

Am 12. August 2015 konnte der Trägerverein aus der Taufe gehoben werden. Derzeit laufen die Eintragung ins Vereinsregister und das Anerkennungsverfahren für die Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt. Parallel wird mit der Stadtverwaltung der Erbbaurechtsvertrag für das anvisierte Grundstück ausgearbeitet.

Auf dieser Internetseite wollen wie Sie über den Stand der Planungen auf dem Laufenden halten.